Infos zur Pferdehaftpflichtversicherung - Versicherungen besser vergleichen und wechseln - v-f-d.de

Direkt zum Seiteninhalt
Pferde sind von Natur aus kräftige Tiere und verursachen leicht große und damit teurere Schäden. Und auch hier gilt: wenn das Tier eine dritte Person verletzt, muss der Pferdehalter dafür haften. Es spielt keine Rolle, ob der Pferdebesitzer eine Schuld  trifft. Gesetzlich ist er  dem Geschädigten zum Schadenersatz verpflichtet. Eine Pferde-Haftpflichtversicherung bietet finanziellen Schutz. Und: sie wehrt zudem (unberechtigte) Ansprüche ab.
VERGLEICH STARTEN







ANGEBOTE
Die ADCURI bietet für Pferdebesitzer die Pferdehaftpflicht mit vielen Extras und einem günstigen Beitrag. Auch wenn Sie kein Verschulden trifft, haften Sie für alle Schäden, die Ihr Pferd verursacht. Die Tierhaftpflicht der ADCURI: ein erstklassiges Angebot für Pferdebesitzer
Die Pferdehaftpflicht der Haftpflichtkasse bietet umfangreiche Leistungen.
Konzept&Marketing bietet mit "allsafe Cavallo" einen sehr umfangreichen Versicherungsschutz für Pferdehalter.
Drei Varianten und umfassenden Schutz.
Die Haftpflicht für Pferdebesitzer mit vielen Extras
Die NV-Versicherung bietet umfangreichen Schutz zu günstigem Beitrag.
Die Leistungen sind z.B.
NV Best-Leistungs-Garantie
Gewerbliche Nutzung (Entgeltliches "Reiten lassen")
Schäden an Transportanhängern und Kutschen
Fremdes, gemietetes, geliehenes Reitzubehör
Teilnahme an Turnieren
NV Lückenlos-Garantie
weltweiter Versicherungsschutz
Fremde Reiter sind mitversichert
Reitbeteiligung
Teilnahme an Turnieren
Mietsachschäden an Gebäuden
Die VHV bietet einen umfassenden Schutz für Pferdehalter. Und das zu günstigen Beiträgen.
Zurück zum Seiteninhalt