DIE BAYERISCHE - E-Scooter Versicherung - Versicherungen vergleichen und wechseln - v-f-d.de

v-f-d.de
Direkt zum Seiteninhalt
Anbieter
die Bayerische
ANTRAG


E-Scooter unterliegen der Versicherungspflicht sobald sie auf öffentlichen Wegen gefahren werden. Dafür benötigen Sie eine Kfz-Haftpflichtversicherung für Ihren E-Scooter. Die Bayerische bietet dafür Versicherungsschutz.
VERSICHERUNGSSUMME
Versicherungssumme 100 Mio. € für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

HIGHLIGHT
Unfallfreie E-Scooter-Jahre erhöhen Ihren Schadenfreiheitsrabatt in der Autoversicherung der Bayerischen.
Sie steigen mit einer günstigeren Einstufung ein.

EINSCHRÄNKUNG
E-Scooter ohne Betriebserlaubnis können nicht versichert werden.

BEITRAG
Haftpflicht bereits ab 2,29 Euro/Monat

Optionale Teilkaskoversicherung          
Auf Wunsch kann auch der Diebstahl von Fahrzeugteilen versichert werden (150 Euro Selbstbeteiligung).

FAQ

Wie alt muss man sein?
E-Scooter mit einer Höchstgeschwindigkeit von max. 20 Km/h dürfen von Personen gefahren werden, die das 14. Lebensjahr vollendet haben.
Führerschein
Nein, für das Fahren von E-Scootern wird kein Führerschein benötigt.

FRAGE

Zurück zum Seiteninhalt